Danish flag Embassy of Denmark in Berlin

AddressRauchstrasse 1
D-10787 Berlin
Germany
Phonelocal: (030) 5050.2000
international: +49.30.5050.2000
Faxlocal: (030) 5050.2050
international: +49.30.5050.2050
Emailberamb@um.dk
Web sitehttp://www.ambberlin.um.dk

» Can I visit Denmark without a visa?

Comments on this Embassy

Andrea hafner
Fri, 5 Sep 2014 16:51 EDT
Grind
Sehr geehrte Damen und Herren,

was ist nur aus dem dänischen Volk geworden?
Eine nun nicht mehr attraktive Urlaubsregion.
Dänemark muss diesen brutalen "Grind" NICHT unterstützen sondern helfen es zu verhindern. Dänemark will die Frauen und Männer, die einfach nur versucht haben Leben zu retten abschieben ??
Was ist auf dieser Welt los?
Richtet sich der Mensch bald selbst zugrunde?
Unfassbar.
Machen Sie Druck und erlauben nicht der Regierung der Faröer das sie Sea Shepherds Wasserfahrzeuge langfristig beschlagnahmen.

Für mich ist das krank.
Tun Sie etwas.
Gibt es nicht andere Dinge die Aufmerksam benötigen?
Katja Breuer
Fri, 5 Sep 2014 05:52 EDT
Massenschlachtung von Walen
Sehr geehrte Damen und Herren,
auch ich möchte Sie hiermit auffordern, sich gegen die Tötung von Walen einzusetzen und die Mitglieder der Sea Shepherd freizulassen, um den Kampf für die Umwelt und für beeindruckende Geschöpfe aufzunehmen, so wie es eigentlich die gesamte Menschheit tun sollte!

Mit freundlichen Grüßen
Katja Breuer
Ira Bischoff
Fri, 5 Sep 2014 05:19 EDT
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich fordere sie auf, die Massentötung der grindwale auf den Färorern Inseln nicht weiter zu billigen!!! Und auch die Mitglieder von Sea Sheppert frei zu lassen, sie nicht ab zu schieben und auch keiner Strafverfolgung ein zu leiten, da sie lediglich versucht haben Leben zu retten! Solch ein Massaker darf in den EU Mitgliedstaaten nicht statt finden!!!! Ich als Deutsche Stastsbürgerun fordere sie auf ein Gesetz zu erlassen gegen dieses grausame und unnötig massenmorden! Es ist ein absolutes Debakel, das ein Land wie Dänemark so etwas unterstützt! Auch im Sinne unserer Nachkommen, dürfen diese und keine anderen Tiere ausgerottet werden!
Mit freundlichen Grüßen

Ira Bischoff!
Steffen Jäkel
Fri, 5 Sep 2014 03:39 EDT
Sehr geehrter Herr Botschafter!Ich bitte Sie sehr für das Gute einzustehen und unsere Aktivisten, freizulassen.Es tut mir leid, dass ausgerechnet Dänemark so für das Zerstören der Umwelt eintritt! Ich bin sehr enttäuscht! Ich weis, dass ich für Sie nicht einmal ein Tropfen Wasser bin,aber ich stehe für das Gute und das Erhalten der Natur ein! Lassen Sie bitte unsere Aktivisten frei !

This web site is not operated by the Embassy and your comments and questions will not necessarily be seen by its staff. Please note that this is not a forum for broad debate about the foreign policy of Denmark, and such topics will be deleted.