Vereinigtes Königreich flag Generalkonsulat von Vereinigtes Königreich in Lagos

Adresse11 Walter Carrington Crescent
Victoria Island
Lagos
Nigeria
Telefonnummerlokale: (01) 261.9531
internationale: +234.1.261.9531
Telefaxzahllokale: (01) 261.4021
internationale: +234.1.261.4021
consular.lagos@fco.gov.uk
http://ukinnigeria.fco.gov.uk/en/

» Kann ich zu Besuch in Vereinigtes Königreich ohne Visum?

Anmerkungen über diese Generalkonsulat

Unbekannt
Tue, 11 Dec 2018 12:00 EST
An die Unbekannte vom 10.12.2018
Schicke ihm bloß kein Geld, siehst du nie wieder. Genauso wenig den Mann.Habe es auch erlebt und drauf reingefallen. Die können schmeicheln wie sonst nix, aber genauso können die beleidigend und frech werden wenn sie nicht bekommen was sie wollen. Glaub ihm kein Wort, alles gelogen. Lies dir die Berichte hier alle durch, sind alle gleich, keine Papiere, kein Geld und niemanden der sonst helfen könnte.
Unbekannte
Mon, 10 Dec 2018 12:10 EST
Fake oder Wahrheit?
Ich habe vor Wochen einen Mann aus UK über FB kennengelernt.
Er ist mit seiner 6 jährigen Tochter auf Geschäftsreise nach Nigeria weil er alleinerziehend ist (seine Frau starb vor 2 Jahren) nach Benin City geflogen, wohnt in Edo Stadt in einem Hotel. Ihm wurde am Flughafen Koffer und Geld gestohlen. Nun sitzt er seit 2 Wochen mit seiner Tochter im Hotel fest,da er ohne ID und Geld nicht das Hotel verlassen kann.
Er hat sich an die Botschaft in Lagos gewendet(sagt er) und die Botschaft sagt,er soll nach Lagos kommen dann würde ihm geholfen.
Jetzt fängt es an... er bittet mich um Geld damit er dort hin fliegen kann um Papiere und Geld zu bekommen,natürlich nur geliehen...er zahlt es zurück sobald er bei der Botschaft war,sagt er...
Aber mal ehrlich,selbst wenn ich Geld gesendet hätte,steht er immer noch ohne Papiere dort,also wie sollte er denn dann überhaupt das Hotel verlassen können.
Komisch ist,das er immer noch mehrmals täglich schreibt...manchmal sagt er es ist in Ordnung wenn es nicht geht , manchmal wird extrem um Geld gebeten weil er natürlich alles andere schon versucht hat,er hat niemanden mehr und natürlich nur mich der jetzt noch helfen kann.
Schlimm finde ich das man an manchen Tagen wirklich überlegt kann doch was wahres an der Story sein...aber ich vermute es ist alles nur Fake...
Traurig aber wahr...
Unbekannt
Sun, 28 Oct 2018 14:29 EDT
Wenn ich all diese Berichte hier lese und glauben soll, dann müßte es in Nigeria schon eine englische Siedlung geben. All diese selbständigen Geschäftsmänner aus England sitzen angeblich dort fest. Alle kriegen ihre Ware nicht aus dem Hafen und brauchen Geld. Mensch Frauen, seit doch nicht so naiv und schickt denen euer Geld das ihr nie wieder seht. Versucht selbst mal irgendwo im Ausland ohne Geld im Hotel monatelang zu leben. Ihr werdet merken das es unmöglich ist. Diese Typen hier alle tun es in Afrika, wie geht sowas? Ich denke das sind alles Schwindler die nur auf Geld aus sind. Oder hat schon jemals eine ihr Geld zurück bekommen, oder den Mann getroffen, oder gehört das einer zurück kam?
Maria
Fri, 26 Oct 2018 16:13 EDT
Die Geschichten hier klingen alle sehr ähnlich. Meine genauso. Netten Mann überFb kennengelernt. Selbständig aus England. Witwer mit 2 Kindern. Plötzlich mußte er nach Afrika seine Ware dort übergeben. So fing es an. Angeblich geht seine Kreditkarte dort nicht, kein Bargeld dabei. Klagte ständig wie schlimm es sei und er Geld braucht um Hotel zu zahlen. Kann natürlich in England niemanden fragen, da er keine Familie mehr hat, und Bekannte kann er nicht fragen da diese seinen Ruf ruinieren können.(so ein Mist) Lebt aber noch immer dort im Hotel seit Monaten, und natürlich noch immer ohne Geld. Was glauben diese Typen wie dumm wir sind solch einen Quatsch zu glauben. Naja leider fallen immer wieder Frauen darauf rein und verlieren somit viel Geld. Lest Euch hier die Berichte hier durch und glaubt um Gottes Willen nicht alles. In meiner Geschichte grht es um Jimmy Roberto aus Plymouth.
Ambassade
Thu, 11 Oct 2018 12:55 EDT
agir inconnu
Veuillez saisir votre adresse e-mail
ubekannt
Thu, 11 Oct 2018 11:54 EDT
bitte will eine Botschaft an das Konsulat senden bitte helfen sie einen vater von einen 14 jahre alten Mädchen sein nane íst jo charles kommt aus Schottland seine tochter lebst alleine hat keine Mama mehr und ihr papa ist schon 2 jahre in Nigeria lebst in einer kirche der Priester hat in unterkunft gewert sonst lebte er auf der strasse ist jedes mal krank will nachhause fliegen hat aber kein Geld für flug tickets bitte helft ihm sine Kind braucht ihm so sehr soll sie auch ihren papa verliert bitte wieso sind die Afrikaner so und geben ihm die ware nicht er bezahlt ja die läute wen er die ware verkauft har will jetz heim fliegen um Geld zu besorgen wen er könnte bitte helft ihm er braucht hilfe bitte an ihm richten erkunden an der kirche prister sein Name ist festus jimoh bitte melden er wartet auf eine antwort bitte sapele road Benin City eab state Nigeria
h. jo.
Fri, 17 Aug 2018 06:20 EDT
Arbeitet die Botschaft auch??? Tut sie was für ihre Landsleute ???
Es ist erschreckend , was man hier liesst. Was tun die denn für ihre Landsleute ????
rita italy
Sun, 5 Aug 2018 03:46 EDT
kennt jemand einen Lyon tellinson aus Liverpool
Er sitzt auch in Nigeria fest wurde anscheinend überfallen brauch Geld das er nach Hause fliegen kann .Kann er ohne pass überhaupt ausreisen
susi54
Sat, 28 Apr 2018 16:49 EDT
betrüger
an nadine der mann ist ein betrüger schicke ihm kein Geld
Nadine
Sun, 22 Apr 2018 07:42 EDT
Jason Anderson
Er kommt aus Manchster UK.sitzt in lagos fest.Sollte auch eine Maschine im Hafen abholen,die kam dort nie an.
Bat mich auch um Geld, was ich denk ich mir wieder sehen werde.
Schreiben noch per email.
Kennt jemand diesem Mann?

Schreiben Sie eine Anmerkung zu dieser Seite bekannt

Teilen Sie bitte Ihre Erfahrungen mit der Generalkonsulat von Vereinigtes Königreich. Ihre Anmerkungen können von der Öffentlichkeit gesehen werden, also umfassen nicht private Informationen.

Ihr Name
Schlagzeile
Ihre Mitteilung
Buchstaben des Maximums 2000
 

Diese Web site wird nicht durch die Generalkonsulat bearbeitet und Ihre Anmerkungen und Fragen konnten nicht von seinem Personal gesehen werden.